Burg Bühl - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Burg Bühl

Zu den Burgen > St. Gallen

Burg Bühl
(Burgstelle)

Zurück



Ortschaft: 8872 Weesen
Kanton: St. Gallen



Gründer:
Baujahr:   Zerstört:
Restaurant:
Nein  Feuerstelle: Nein
Übernachtung:
Nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: 00 min, 00 m, Schwierigkeit: Leicht
LK. Koordinaten: West-Ost. 725640  Süd-Nord. 221790
Standort: GPS: N: 47° 8'3.50 / O: 9° 5'38.19
Höhe: 448 m.ü.M  Plan: Link
Parkplatz: Neben der Anlage
Besucht am: 30.05.2019 Burg Nr: 1095

Infos:

Zugänglichkeit:
immer zugänglich




Am Platz der heutigen Kreuzkirche und der Kaplanei stand ehemals die Burg Bühl

Möglicherweise Reste in den jetzigen Bauten erhalten

1252 Berchtold von Bühl 1252 erwähnt

Die «Burg Bühl» war der Sitz der Amtleute von Meran

1294 Sie wurde 1294 und 1354 erwähnt wurde wohl auch 1388 zerstört.

Quellen: Gemeinde, Burgen Karte Schweiz. www.hahn.ch/, Wikipedia
Kartenmaterial.: Bundesamt für Landestopografie swisstopo
Letzte Aktualisierung: 23.06.2019


 
counter.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü