Wasserburg Mülinen - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wasserburg Mülinen

Zu den Burgen > Schwyz

Ehemalige Wasserburg Mülinen

Zurück


Ortschaft: 8856 Tuggen
Kanton Schwyz



Gründer: Rätischer Edler Wohlfrad um 840 erbaut?
Erbaut:
Aufgelassen: 1500
Restaurant in der Burg:
Nein
Feuerstelle bei der Burg:
Nein
Übernachtung auf der Burg: nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: 2 min, Mittel
LK. Koordinaten: West-Ost. 714.140 Süd-Nord. 226.860
Standort: GPS: N: 47°10'58.91 / O: 8°56'38.55
Höhe: 412 m.ü.M  Plan: Link
Parkplatz: Neben der Anlage
Besucht am: 21.02.2015 Burg Nr: 795

Infos:

Zugänglichkeit: Ohne Einschränkung




Ehemalige Wasserburg am einstigen Tuggensee (Besitzer von Mülinen, Herren der March und an die Rapperswiler.

1386 Wurde Mülinen von den Eidgenossen zerstört

13 Jh. Im 13. Jh. waren die Mülenen. Ministerialen der Grafen von Rapperswil und Bürger von Zürich.


1570 Wurde die erste Kapelle in der Nähe der Wasserburg Mühlenen erbaut.

1821 Ruine nach 1821 abgegangen,

1929 (Burgenbuch Uri, Schwyz, Unterwalden) kümerliche Überreste der Burg noch zusehen


1969
Ausgrabungen und anschliessend durch die Autobahn überdeckt

 
 
 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü