Ruine Horen - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ruine Horen

Zu den Burgen > Aargau

Ruine Horen
(Rosenberg)

Zurück


Ortschaft: 5024 Küttingen
Kanton: Aargau



Gründer:
Baujahr, 12 Jh.  Zerstört:
Restaurant in der Burg,
Nein
Feuerstelle bei der Burg.
Ja
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Nein   Kinderwagen: Nein
Wanderung: 5 min, 200 m, Schwierigkeit: Leicht. Wunderschön,
LK. Koordinaten: West-Ost. 646.71  Süd-Nord. 251.60
GPS: N: 47°24'49.64  /  O:  8° 3'26.53 Höhe: 460 m.ü.M
Parkplatz GPS: N: 47°24`53 /  O: 8°03`16 Im Dorf, Rosenbergstr.

Infos:

Zugänglichkeit: Immer zugänglich
Burgstelle mit geringen Mauerspuren auf dem Höhenzug westlich von Küttingen.
schwache Spuren eines der Geländekante folgenden Beringes. Halsgraben, Wohnturm.



Schriftliche Nachrichten fehlen. Die Funde belegen eine Besiedlung der Burg zwischen der 1. Hälfte des 12 Jh.

Unklar bleibt auch das Verhältnis der Burg Horen zu der ca. 2 Km weiter nordwestlich gelegenen Feste Küngstein.

1960 Funde der Ausgrabungen sinnt im Museum des (Schlössli) zu Aarau zu besichtigen.


Quellen: Burgenkarte der Schweiz
Letzte Aktualisierung: 03.01.2016

 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü