Ritterhaus Bubikon - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ritterhaus Bubikon

Zu den Burgen > Zürich

Ritterhaus Bubikon

Zurück





Ortschaft: 8608 Bubikon
Kanton Zürich



Gründer: Graf Diethelm von Toggenburg
Baujahr: 1192
Aufgelassen:
Restaurant in der Burg:
Ja
Feuerstelle bei der Burg:
Nein
Übernachtung auf der Burg: nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: 5 min, 200 m, Schwierigkeit:  Leicht,
LK. Koordinaten: West-Ost. 705.150  Süd-Nord. 236.000
Standort: GPS: N: 47°15`59.57 /  O: 08°49`39.76
Höhe: 508 m.ü.M  Plan:
Parkplatz: Vor der Anlage
Besucht am: 22.05.2013/2014 Burg Nr: 74

Infos:

http://www.ritterhaus.ch

Zugänglichkeit: Museum

Öffnungszeiten (1. April bis 31. Oktober)
Dienstag-Freitag 13–17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10–17 Uhr
Montag geschlossen (ausser Feiertage)



1192 Kommende durch Graf Diethelm von Toggenburg 1192 gegründet.

14 Jh. Hugo I. von Werdenberg schloss zu Beginn des 14 Jh. die Gebäude zu einem Komplex zusammen, indem er die Kapelle mit einer Vorhalle versah und andere neue bauden.

1444 Im alten Zürichkrieg 1444 nur leicht beschädigt.

1570 Weitere bauliche umbanden.

1528 Erhielt die Stadt Zürich das Recht, dass inskünftig ein Zürcher Stadtbürger das Schaffneramt innehatte.

1798 Unter protestantischer Leitung bis 1798 weiter geführt.

1798 Aufhebung der Kommende und Verkauf an Private.

1941 Eröffnung des Museums

1960 Abschluss der Renovation. Das Ritterhaus wird unter Bundesschutz gestellt.

2009 Beginn einer umfassenden Aussensanierung der Gebäude


Quellen: Burgen Karte Schweiz. Wikipedia,
Letzte Aktualisierung: 18.09.2014


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü