Schanze Barockschanze - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schanze Barockschanze

Burgen im Ausland > Deutschland > Baden-Württenberg

Barockschanze Gersbach

Zurück


Ortschaft: 79650 Gersbach (Schopfheim)
Bundesland: Baden-Württemberg



Gründer:
Erwähnung: 12 Jh.
Zerstört: 1474
Restaurant:
Nein
Feuerstelle bei der Schanze:
Nein
Übernachtung: nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: Leicht
Standort: GPS: N: 47°41'56.88 / O: 7°56'56.36"E
Höhe: 540 m.ü.M  Plan:
Parkplatz: Neben der Schanze
Besucht am: 03.11.2014  Burg Nr: 778

Infos:

Zugänglichkeit: Ohne Einschränkung
Link



Die Barocken Verteidigungsanlagen im Schwarzwald, auch Barockschanzen oder Schwarzwaldlinien genannt, sind Schanzen (Erdbefestigungen) im Schwarzwald, die zur Verteidigung gegen feindliche Einmärsche Frankreichs seit dem 17. Jahrhundert gebaut wurden. Mit den angrenzenden Linien bilden die Schwarzwälder Anlagen ein über 200 Kilometer langes Verteidigungssystem, das sich von Nord nach Süd erstreckt.

Die Verteidigungsanlagen wurden im Rahmen der Konflikte zwischen dem Haus Habsburg und dem Königreich Frankreich im 17./18. Jahrhundert errichtet

Zwischen 1692 und 1701 ließ der Markgraf Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden ein ausgedehntes, defensives Befestigungssystem in Form miteinander verbundener Schanzen am Oberrhein errichten

Einige der Schanzen entstanden allerdings bereits im Dreißigjährigen Krieg oder integrierten noch ältere, teils spätmittelalterliche Befestigungen in ihr System.

Quellen: Wikipedia, Gemeinde Gerspach
Letzte Aktualisierung: 03.11.2014


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü