Ruine Habsburg, Vordere - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ruine Habsburg, Vordere

Zu den Burgen > Aargau

Ruine Habsburg, Vordere

Zurück


Ortschaft: 4099 Habsburg
Kanton: Aargau



Gründer: Die Grafen von Habsburg
Erwähnung: Urkundlich 1108 erwähnt
Zerstört:
Restaurant in der Burg,
Nein
Feuerstelle bei der Burg.
Nein
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: 10min, ?? m, Schwierigkeit: Leicht
LK. Koordinaten: West-Ost. ……  Süd-Nord. ……
GPS: N: 47°27.775 /  O: 8°10.877Höhe: 514 m.ü.M
Parkplatz: Kostenlose Parkplätze vor der Burg, Schlossgasse
Besucht am: 05.01.2011 Burg Nr: 585

Infos:

Zugänglichkeit: Immer zugänglich



Auf der Höhe des Wülpisberges nordwestlich der Ortschaft Habsburg

1020 Die unregelmässig verlaufene Ringmauer umschliesst einen rechwinkligen Kernbau mit übereck gestelltem, quadratischen Bergfried. Die ältere Burg der beiden Habsburgen entstand um 1020 als Stammsitz der aus dem Elsass stammenden Grafen von Habsburg.

1100-1108 Die Habsburg wurde urkundlich zum ersten Mal im Jahr 1108 erwähnt. In der betreffenden Urkunde, heisst sie noch ,,Havichsberch`` (Habichtsberg), während sich in späteren Urkunden der Name Habsburg durchsetzt. Das der Burgname zum Familienname des mächtigen Geschlechts wurde, ist der um 1100 beim Adel aufgekommenen Sitte zu verdanken, sich nach seiner Burggründung zu nennen.

1230 Der Stammsitz der Grafen von Habsburg wurde bereits um 1230 aufgelassen.

1300 Obwohl sich das Geschlecht in Europa zu einem der mächtigsten aufschwang, war die Bedeutung der Habsburg für die Grafen von Habsburg bereits im 13.Jh. äusserst gering.

1978-83 Die Mauerreste wurden 1978-83 ausgegraben und konserviert.


Quellen: Thomas Bitterli Schweizer Burgenführer,
10.01.2016


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü