Galgen Hospental - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galgen Hospental

Zu den Burgen > Uri

Galgen Hospental

Zurück


Ortschaft: 6493 Hospental
Kanton: Uri



Gründer:
Baujahr:   Zerstört:
Restaurant:
Nein  Feuerstelle: Nein
Übernachtung: Nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: 10 min, 00 m, Schwierigkeit: Leicht
LK. Koordinaten: West-Ost. 687.120  Süd-Nord. 164.165
Standort: GPS: N: 46°37'23.54 / O: 8°34'33.65
Beim Vitaparcour Nr. 13
Höhe: m.ü.M  Plan: Link
Parkplatz: Neben der Anlage
Besucht am: 04.02.2008 Burg Nr: 483

Infos:

Zugänglichkeit:
Der Galgen ist immer zugänglich
Ab dem Dorf auf markiertem Wanderweg etwa 10 Minuten.



Im St. Annawald über der heutigen Strasse steht romantisch im Gehölz der mittelalterliche Galgen.

1875 Er gehört zu den wenigen erhaltenen Hinrichtungsstätten in der Schweiz. Seine beiden gemauerten Pfeiler, die mit einem hölzernen Querbalken verbunden sind, haben einen einzigartigen, gegen den Berg spitz zulaufenden Querschnitt. Denn vor der Aufforstung des Waldes ab 1875 stand der Galgen frei in einem unwirtlichen Lawinenhang.


Quellen: Gemeinde, Burgen Karte Schweiz. Wikipedia
Kartenmaterial.: Bundesamt für Landestopografie swisstopo
Letzte Aktualisierung: 01.05.2016


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü