Ruine Altenberg - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ruine Altenberg

Zu den Burgen > Basel-Land

Ruine Altenberg

Zurück


Ortschaft: 4414 Füllinsdorf
Kanton Basel-Land



Gründer: Wer die Erbauer und Besitzer waren ist nicht bekannt
Erwähnung: 11 Jh
Zerstört: 1761 (Abbruch)
Restaurant neben der Anlage :
Nein
Feuerstelle bei der Burg:
Ja
Übernachtung auf der Burg: nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja  Kinderwagen: Ja
Wanderung: 1 Km 20 min, Leicht
LK. Koordinaten: West-Ost. 622.690  Süd-Nord. 262.140
Standort: GPS: N:47°32`22.27 / O:7°44`32.62
Höhe: 530 m.ü.M  Plan: Link
Parkplatz: Rankhof,    GPS: N:47°30`22.34.80 / O:7°44`22.98
Besucht am: 07.12.2003  Burg Nr: 116

Infos:

Zugänglichkeit: Ohne Einschränkung




1050 Altenberg wurde um 1050 gegründet. Die erste Anlage wurde von einer Holzpalisade umgeben.

1080 Als erster Steinbau wurde der Turm um 1080 errichtet.

1226 Festung im Besitz des Klosters Schönthal.

12 Jh. Aufgelassen und seitdem nicht mehr bewohnt.

1982-87 Fanden Ausgrabungen statt und es wurden viele Zeugen vergangener Zeiten gefunden. Bei dieser Gelegenheit wurden die Mauerresten konserviert.


Quellen: Burgen Karte Schweiz. Werner Meyer: Burgen von A bis Z: Burgenlexikon der Region. Druck und Verlag, Basel 1981
Kartenmaterial.: Bundesamt für Landestopografie swisstopo
Letzte Aktualisierung: 22.11.14


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü