Galgen Galgenbühl - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galgen Galgenbühl

Zu den Burgen > Graubünden

Galgen Galgenbühl

Zurück


Ortschaft: 7000 Chur
Kanton: Graubünden



Gründer:
Baujahr, Erstmalige Erwähnung:
Aufgelassen:
Restaurant ,
Nein
Feuerstelle .
Nein
Übernachtung: nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja  Kinderwagen: Ja
Wanderung: 5 min, 100 m, Schwierigkeit:  Leicht,
LK. Koordinaten: West-Ost. 759.360  Süd-Nord. 190.400
GPS: N: 46°50'45.24  /  O: 9°31'40.88, Höhe: 630  m.ü.M
Parkplatz Hirschbühlweg
Besucht am: 15.09.2012Burg Nr. 652

Infos:

Der Rosenhügel ist immer zugänglich



1789 War Franz Michel Natter vor dem Rathaus in Chur dem Scharfrichter übergeben (auf den Rosenhügel) geführt durch das Schwert vom Leben zum Tod befördert wurde. soll sein Haupt auf den Galgen genagelt, und sein Leib zur schaudernden Warnung für jeden Bösewicht auf das Rad felochten, und alda gelassen werden".

1840 Bis zum Bau der Oberen Strasse um 1840 Standort des städtischen Galgens.

1848 Auf Initiative des Botanikers Professor Alexander Moritzi wurde der Galgenhügel in eine Parkanlage umgewandelt,

Quellen: Gemeinde Chur, Burgen Karte Schweiz. Wikipedia,
Letzte Aktualisierung: 12.12.2012


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü