Schloss Biberstein - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schloss Biberstein

Zu den Burgen > Aargau

Schloss Biberstein

Zurück


Ortschaft: 5023 Biberstein
Kanton: Aargau



Gründer: Grafen Habsburg-Laufenburg
Baujahr: 13 Jh. Zerstört:
Restaurant:
Nein  Feuerstelle: Nein
Übernachtung: Nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Ja Kinderwagen: Ja
Wanderung: 00 min, 00 m, Schwierigkeit: Leicht
LK. Koordinaten: West-Ost. 648.68  Süd-Nord. 251.56
Standort: GPS: N: 47°24'46.61 / O:   8° 5'0.63
Höhe: 370 m.ü.M  Plan:
Parkplatz: Im Dorf, (Dorfstrasse)
Besucht am: 02.01.2006 Burg Nr: 268

Infos:

Zugänglichkeit:
Die Burg ist im Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden.
http://www.schlossbiberstein.ch Grundmauern und Turm bis zum ersten Stock 13.Jh.
Palas und übrige Bauten 16.Jh. Der Zugang führt von der ehemaligen Schlossscheune,



13. Jh. Im 13.Jh. wurde das Schloss durch die Grafen Habsburg-Laufenburg gegründet.

1335 Verkauf von Burg und Stadt an das Johanniterhaus Klingnau.

1499 Während des Schwabenkrieges (1499) besetzten Berner Truppen die Burg.

1535 Verkaufte der Johanniterorden, eher unfreiwillig, die Festung an den Stand Bern.

1587 Durch Brandstiftung zerstört aber sofort wieder aufgebaut.

1670 Um 1670 trug man den Bergfried wegen Baufälligkeit bis auf das erste Stockwerk ab. Durch Aufbauten erhielt die Burg allmählich den Charakter eines Schlosses

1784 Brannte es erneut; doch die Feuerwehr aus Aarau war rasch zur Stelle und die Schäden beschränkten sich auf den Dachstuhl.

1889 Seit 1889 Kinderheim und dadurch mehrere Umbau Arbeiten.

1987 Seit 1987 dient das Gebäude als Wohn-, Arbeits- und Ausbildungsstätte für erwachsene Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Diese Institution wird von der Stiftung "Schloss Biberstein" betrieben.


Quellen: Gemeinde, Burgen Karte Schweiz. Wikipedia
Kartenmaterial.: Bundesamt für Landestopografie swisstopo
Letzte Aktualisierung: 02.08.2015


 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü