von Froburg - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

von Froburg

Verschiedenes

Grafen von Froburg

Zurück

Wappen

Seit dem späten 11. Jahrhundert erscheint die Familie als Grafen von Frohburg in den Urkunden
Die Frohburger herrschten über den Buchsgau (die Gegend zwischen Olten und Solothurn) sowie über einen Teil des Aargaus und des Sisgaus, ein Lehen des Fürstbistums Basel.


Stammliste der Grafen von Frohburg und ihrer Seitenlinien

Frohburg-Zofingen
Frohburg-Waldenburg
Frohburg-Homberg

Link



In Ihrem Besitz.

Ruine Froburg Solothurn
Ruine Kienberg Solothurn
Ruine Mittlere Birseck, nördlich Basel-Land
Ruine Mittlere, südliche Birseck Basel-Land
Burg Reichenstein Basel-Land
Ruine Froburg Solothurn
Ruine Neu Falkenstein Solothurn



Städte Aarburg, Liestal, Olten, Waldenburg, Wiedlisbach und Zofingen.
Die Stadt Fridau auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Fulenbach wurde 1375 durch die Gugler zerstört,
die Stadt Falkenstein ging im Dorf Balsthal auf. In der Nähe von Waldenburg errichteten die Frohburger das Kloster Schönthal


 
 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü