Burgstelle Vollenburg - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Burgstelle Vollenburg

Burgen im Ausland > Deutschland > Baden-Württenberg

Burgstelle Vollenburg

Zurück





Ortschaft: 79588 Efringen-Kirchen (Kleinkembs)
Bundesland: Baden-Württemberg



Gründer:
Erwähnt: 1301 Zerstört:
Restaurant:
Nein  Feuerstelle: Nein
Übernachtung:
Nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Nein Kinderwagen: Nein
Wanderung: 00 min, 00 m, Schwierigkeit: Leicht
Standort: GPS: N: 47°40'57.23 / O:  7°31'35.55
Höhe: 280 m.ü.M  Plan:
Parkplatz: Im Dorf
Besucht am: 31.03.2019 Burg Nr: 1080

Infos:

Zugänglichkeit:
immer zugänglich



Ehemalige Burgstelle

Durch Steinbruch abgetragen

1301 Am 3. September 1301 trat Abt Berthold II. von St. Blasien einen Teil des Berges Vollenberg an den Basler Bischof Peter von Aspelt ab.
Der Abt ließ sich vom Bischof zusichern, dass auf dem übertragenen Gelände niemals eine Burg erbaut werden sollte

Bei der Überprüfung der originalen Quellenlage ergeben sich allerdings keinerlei Hinweise, dass die Burg überhaupt existierte

Im Gelände wurde als Kalksteinbruch ausgebeutet,

1966 Bergwerksstollen freigelegt wurde, der vermutlich dem mittelalterlichen bis neuzeitlichen Bohnerzabbau diente


Quellen: Gemeinde, Wikipedia
Letzte Aktualisierung: 31.03.2019


 
counter.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü