Ruine Fortezza - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ruine Fortezza

Zu den Burgen > Graubünden

Ruine Fortezza

Zurück


Ortschaft: 7542 Susch
Kanton Graubünden



Gründer: Franz. Herzog Rohan
Baujahr: 1635  Zerstört: ?
Restaurant:
Nein Feuerstelle: Nein
Übernachtung:
Nicht möglich
Rollstuhlgängig:
Nein Kinderwagen: Nein
Wanderung: 00 min,1 km, Schwierigkeit: schwer
LK. Koordinaten: Ost. 802.070  Süd-Nord. 180.880
Standort: GPS: N: 46°44'54.37 / O: 10° 5'0.26
Höhe: 1553 m.ü.M  Plan: Link
Parkplatz: Neben der Anlage
Besucht am: 04.10.2008 Burg Nr: 428

Infos:

Zugänglichkeit:
immer zugänglich



1635 Die Anlage wurde 1635 von Herzog Henri II. de Rohan im 30 Jährigen Krieges während der Bündner Wirren und der Kämpfe um die Rückeroberung des Veltlins zur Rückendeckung gegen die Spanier und Österreicher angelegt.

Vor einigen Jahren hat man die Mauern gesichert und die Anlage mit einer Aussichtsplattform versehen.

1988/89 Konserviert

Mauerhöhe schwankt zwischen 2.5 und 5 Metern. Die Anlage war durch eine Mittelmauer mit einem Durchgang in zwei annähernd gleich grosse Bereiche geteilt. hölzerner Wehrgang, dessen waagrechte Tragebalken noch grösstenteils erhalten sind


Quellen: Gemeinde, Burgen Karte Schweiz. Wikipedia
Kartenmaterial.: Bundesamt für Landestopografie swisstopo
Letzte Aktualisierung: 30.08.2016

 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü