von Kyburg - burgenseite.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

von Kyburg

Verschiedenes

Grafen von Kyburg

Zurück

Wappen

 Herrmann von Kyburg (1096)

Dank glücklichen Heiratsverbindungen und ünstigen Rahmenbedingungen stiegen die Grafen von Kyburg im 13 Jh. zum führenden Adeslgeschlecht der Deutschenschweiz auf.

Ursprünglich in Dillingen an der Donau beheimatet, ihm 11 Jh. gelang es ihnen in der Region Winterthur Fuss zu fassen und dank dem Erbe der Grafen von lenzburg und der Herzöge von Zähringen sich zu etablieren.

1264 starb die Familie mit Hartmann dem Älteren aus.

In Ihrem Besitz.

Schloss Aarau Aargau
Schloss Burgdorf Bern
Schloss Frauenfeld Thurgau
Ruine Moosburg Zürich
Schloss Weinfelden Thurgau
Schloss Neu Bechburg Solothurn


Letzte Aktualisierung: 11.07.2015

 

Lastminute Urlaub buchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü